Das Wissenschaftsverständnis von Lehramtsstudierenden

Autor(en): Höner, Kerstin
Strahl, Alexander
Müller, Rainer
Eghtessad, Axel
Pietzner, Verena
Looß, Maike
Klingenberg, Konstantin
Gläser, Eva 
Stichwörter: Lehramtsstudent; Fragebogen; Wissenschaftsverständnis; Studie; Lehramtsstudium
Erscheinungsdatum: 2010
Journal: Chimica et ceterae artes rerum naturae didacticae
Volumen: 36
Ausgabe: 103
Startseite: 39
Seitenende: 66
Zusammenfassung: 
Das Verstehen der "Natur der Naturwissenschaften" Gewinnt eine immer größere Bedeutung in den Zielsetzungen des naturwissenschaftlichen Unterrichts. Haupteinflussfaktoren für die Vermittlung eines angemessenen Wissenschaftsverständnisses sind die Überzeugungen und Einstellungen seitens der Lehrkräfte. Da es derzeit noch an deutschsprachigen Verfahren fehlt, um wenigstens einige grundlegende Vorstellungen über die Natur der Naturwissenschaften ohne großen Aufwand zu ermitteln, wurden in der vorliegenden Studie 237 Lehramtsstudierende an drei Universitätsstandorten mitteld eines standartisierten Fragebogens befragt. Ziele der Untersuchung sind zum einen die Praktikabilität des aus einer anderen Studie adaptierten Fragebogend an einer Stichprobe von Lehramtsstudierenden zu testen sowie erste explorative Ergebnisse über einige Ansichten der Probanden zu gewinnen. Insgesamt zeigt sich, dass die überwiegende Zahl der Lehramtsstudierenden eine angemessene Vorstellung von der Arbeitsweise von Naturwissenschaftlern bei den betrachteten Dimensionen besitzt. Die Ergebnisse werden hinsichtlich der Studienfächer, der Studienziele und der Studiendauer differenziert.;;Understanding the Nature of Science is gaining importance in teaching Science as a subject at school. The main factors in imparting an adequate concept of science are the beliefs and attitudes of the teachers. Since no procedures exist in German to determine at least the elementary concepts and beliefs about the Nature of Science in an economical way, 237 students of teacher training courses at three universities in Germany have been asked to fill in a standardised questionaire. The main research interest is to examine the practicability of the questionaire, which was adapted from another study, with a sample of students and to find first explorative results about some concepts and beliefs the study participants have. On the whole it can be observed that the majority of the students have an appropriate conception of scientific modes of operation with regard to the dimensions investigated. The results are differentiated between length of study, subjects of study and course of study (i.e. students studying to become teachers at either German primary school, or schools of secondary education ("Hauptschule", "Realschule", "Gymnasium")).
ISSN: 0172-7567
Externe URL: gr

Show full item record

Page view(s)

38
Last Week
4
Last month
5
checked on May 19, 2024

Google ScholarTM

Check