[Sammelrezension] Die Frage nach der Qualität von Unterricht ist hoch aktuell. Dabei gilt derzeit die Aufmerksamkeit vor altem dem, was als Output bezeichnet wird. Gefragt wird deshalb auch nach dem Massstab der Diskussion über Unterrichtsqualität. Hinter der Frage nach der Qualität von Unterricht steht auch die Frage, wer die aktuellen Probleme kompetent beantworten kann. Vorgestellt werden Beiträge der Pädagogischen Psychologie und der schulpädagogischen Unterrichtsforschung - Unterrichtsqualität

DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorKunze, Ingrid
dc.date.accessioned2022-04-06T11:10:35Z-
dc.date.available2022-04-06T11:10:35Z-
dc.date.issued2005
dc.identifier.issn0933-422X
dc.identifier.urihttps://osnascholar.ub.uni-osnabrueck.de/handle/unios/45218-
dc.relation.ispartofPädagogik <Weinheim>
dc.source[FIS Bildung | ERIC | Casalini libri | Library of Congress | EBSCO | BBF]
dc.title[Sammelrezension] Die Frage nach der Qualität von Unterricht ist hoch aktuell. Dabei gilt derzeit die Aufmerksamkeit vor altem dem, was als Output bezeichnet wird. Gefragt wird deshalb auch nach dem Massstab der Diskussion über Unterrichtsqualität. Hinter der Frage nach der Qualität von Unterricht steht auch die Frage, wer die aktuellen Probleme kompetent beantworten kann. Vorgestellt werden Beiträge der Pädagogischen Psychologie und der schulpädagogischen Unterrichtsforschung - Unterrichtsqualität
dc.typejournal article
dc.description.issue7-8
dc.description.startpage84
dc.description.endpage87
local.import.sourcefile./Kunze_Ingrid_sk_Citavi_20220124.ris
crisitem.author.netidKuIn709-
Show simple item record

Page view(s)

2
Last Week
0
Last month
0
checked on May 19, 2024

Google ScholarTM

Check